ibi research hat nun zum dritten Mal den Status quo der SEPA-Umsetzung in Deutschland untersucht. Bereits in der ersten Studie, die ein Jahr vor dem Stichtag durchgeführt wurde, wie auch in der zweiten, die ein halbes Jahr vor dem 1. Februar 2014 durchgeführt wurde, waren die Ergebnisse zum Teil besorgniserregend. Ein großer Fortschritt bei der SEPA-Umsetzung im Zeitraum zwischen den beiden Studien war anhand der Ergebnisse nicht erkennbar.

Um herauszufinden, ob sich deutsche Unternehmen, Vereine und die öffentliche Hand inzwischen intensiver um das Thema SEPA und seine Auswirkungen kümmern und für SEPA bereit sind, hat ibi research Ende 2013, kurz vor dem Stichtag, die dritte Studie durchgeführt. In dieser Untersuchung wurde analysiert, wie der aktuelle Stand der SEPA-Umsetzung in Deutschland ist und wie sich dieser im Vergleich zur den beiden vorherigen Befragungen entwickelt hat.

Die Ergebnisse liegen jetzt vor und werden in dieser Studie vorgestellt sowie kritisch betrachtet.

>> Aktuelle Studie kostenlos herunterladen

>> Pressemitteilung herunterladen