Studienreihe liefert zukünftig regelmäßig Ergebnisse zur Nutzung von Payment-Verfahren. Studienmacher laden Händler zur Teilnahme ein.
 
Ab sofort können Händler unter www.ibi.de/payment-umfrage an der Befragung zum neuen „Payment-Barometer“ teilnehmen. Der Zahlungsspezialist ConCardis, die Forscher von ibi research an der Universität Regensburg und das Wirtschaftsmagazin Der Handel haben das Payment-Barometer gemeinsam als Studienreihe entwickelt. Anhand von rund 20 Fragen wollen die drei Partner in Zukunft regelmäßig Einschätzungen und Planungen von Händlern zu aktuellen Entwicklungen bei Zahlverfahren erheben und die Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentieren.
 
Die neue Studienreihe baut auf der Systematik des E-Payment-Barometers der Jahre 2010 bis 2013 auf. Die Studienmacher haben sich für die Neuauflage jedoch dazu entschlossen, die Untersuchung auf den stationären Handel auszuweiten. Hintergrund ist, dass Vertriebskanäle immer stärker miteinander verschmelzen und Multi-Channel-Payments dementsprechend eine immer größere Rolle spielen werden.