In der dritten Ausgabe der BIT für 2017 liegt der Schwerpunkt auf Praxisbeiträgen. Gleichzeitig läuten wir mit der Kolumne und zwei Beiträgen das Thema „Künstliche Intelligenz (KI)“ ein, das uns auch in Folgeheften zunehmend beschäftigen wird.

Peter Roßbach vertieft das Thema KI anhand einer Betrachtung der Entwicklung über die Zeit in seinem Artikel „Machine Learning, Modern Data Analytics und Artificial Intelligence – What’s New?“.

Auch der zweite Beitrag widmet sich dem Einsatz von KI. Thomas Pirzer zeigt in seinem Beitrag „Cognitive Computing: Ein Praxisbeispiel aus dem regulatorischen Segment im Bereich Capital Markets“ ein konkretes Beispiel in der Regulatorik auf.

Peter Nuding und Tobias Rustler bleiben mit dem dritten Artikel im Bereich der Regulatorik. Sie betonen, dass es mit einem zentralem Data Warehouse nicht getan ist. Man muss sich auch intensiv um die darauf aufsetzenden Reporting-Prozesse kümmern.

Das Thema der Prozesse nimmt Stephan Weber im vierten Beitrag auf, und zwar anhand eines der Kernprozesse der Bank, dem gewerblichen Kreditprozess. Es werden aktuelle Studienergebnisse vorgestellt, die den Handlungsbedarf rund um die Digitalisierung sehr deutlich zeigen.

Thomas Röhrl konzentriert sich dann auf die Schnittstelle zwischen Bank und Privatkunde: „Digitalisierung der Customer Journey bei Banken und Sparkassen – Herausforderungen und Potenziale“. Er analysiert das Thema systematisch und unter Einsatz einer Expertenbefragung.

Christoph Ruoff greift im sechsten Artikel die Zahlungsschnittstelle zum Kunden in Versicherungen auf: „Mit einem Schritt in die digitale Zukunft: Wie man als Versicherer mühelos alle Zahlarten und Kommunikationskanäle nutzt“.

Im abschließenden Beitrag bewegen wir uns in Richtung Herausforderungen für den Einzelhandel. Carmen Listl und Georg Wittmann berichten über die Studie „Der deutsche Einzelhandel 2017“, die umfangreiche Händlerbefragung liefert Erkenntnisse zum Status quo und zu kommenden Entwicklungen.

Die Artikel im Überblick:

  • Machine Learning, Modern Data Analytics and Artificial Intelligence – What’s New?
  • Cognitive Computing: Ein Praxisbeispiel aus dem regulatorischen Segment im Bereich „Capital Markets“
  • Risikoreporting BCBS 239 im Zeitalter der Digitalisierung: ein Projektbericht
  • Die Zukunft des gewerblichen Kreditprozesses – Die Zeit drängt
  • Digitalisierung der Customer Journey bei Banken und Sparkassen – Herausforderungen und Potenziale
  • Mit einem Schritt in die digitale Zukunft: Wie man als Versicherer mühelos alle Zahlarten und Kommunikationskanäle nutzt
  • Der deutsche Einzelhandel 2017
Titelseite BIT 3-2017klein 

Die Ausgabe der BIT in gedruckter Form ist zum Preis von 30 Euro erhältlich. Der Preis für den Download der Zeitschrift beträgt 15 Euro. Es sind die einzelnen Artikel auch zum Preis von jeweils 8,00 Euro downloadbar.

» im ibi shop bestellen