Was macht eine vertriebsstarke Webseite eigentlich aus?

Die Vertriebsstärke Ihrer Website wird maßgeblich von der Art und Qualität der abgebildeten Beratungs- und Verkaufsprozesse bestimmt.

Mit geeigneten und zielgenau aufbereiteten Informationen sowie interaktiven Elemente und Beratungstools wird Ihr Kunde über die Phasen seines Kaufentscheidungsprozesses hinweg unterstützt und gesteuert. Diese Anforderung kann als Beratungsqualität einer Website definiert werden.

Die Inhalte sind durch geeignete Aufbereitung und Bereitstellung optimal zugänglich und nutzbar zu machen. Je höher der Bedienkomfort, also die Usability einer Seite, desto besser werden die Inhalte vom Kunden erfasst und vertrieblich relevante Botschaften erfolgreich transportiert.

erfolgsfaktoren_vertrieb

Die einzelnen Aspekte des erfolgreichen Internet-Vertriebs in den Kategorien Beratungsqualität und Usability werden systematisch zusammengetragen und strukturiert. Mit dem daraus entstehenden detaillierten Kriterienkatalog und den darin enthaltenden rund 330 Einzelkriterien erfolgt die umfassende Analyse der Banken-Webseiten.