Zum 15. Mal wird der ibi Website Rating Award für die beste Banken-Website verliehen. Zum dritten Mal in Folge kann die Sparkasse KölnBonn diese umfangreiche Evaluierung deutschsprachiger Internet-Auftritte von Banken und Sparkassen für sich entscheiden und das Siegertreppchen ganz oben betreten.

Seit 1998 evaluiert die ibi research an der Universität Regensburg GmbH die Internet-Auftritte von Banken und Sparkassen. Die Beurteilung der Banken-Webseiten erfolgt für mehr als 330 Detailkriterien in zwei Hauptkategorien: der Beratungsqualität und der Usability.

Die Beratungsqualität bildet ab, wie gut ein Kunde im Internet in seinem Kaufentscheidungsprozess virtuell unterstützt und beraten wird. Idealerweise sollte der Kunde über die einzelnen Phasen dieses Prozesses hinweg bis zum Produktabschluss gesteuert werden. Art und Qualität der abgebildeten Beratungs- und Verkaufsprozesse bestimmen die Vertriebsstärke einer Webseite. Dieses wird z. B. durch eine gelungene Platzierung von Informationen, interaktive Elemente und angebotene interaktive Beratungstools gewährleistet.

Um die relevanten Botschaften erfolgreich zu transportieren, müssen diese zudem durch eine geeignete Aufbereitung leicht zugänglich oder bedienbar sein. Je höher dieser Bedienkomfort, also die Usability einer Seite bzw. der Angebote, desto besser und einfacher werden die Inhalte vom Kunden erfasst.

Für das ibi Website Rating 2013 werden 141 deutschsprachige Kreditinstitute anhand eines erprobten und stetig aktualisierten Kriterienkatalogs untersucht. Es wird ermittelt, inwieweit die Internet-Auftritte dieser Banken die geforderten Kriterien an einen modernen Internet-Vertrieb umsetzen.

Mit hohen Zielerreichungsgraden in den Hauptkategorien sichern sich die Sparkasse KölnBonn, die Sparkasse Aachen und die Kreissparkasse Ludwigsburg die ersten drei Plätze in der Gesamtwertung.

Die Top Ten des ibi Website Rating 2013:

Rang Institut
1 Sparkasse KölnBonn
2 Sparkasse Aachen
3 Kreissparkasse Ludwigsburg
4 Sparkasse Hannover
5 Deutsche Postbank
6 Stadtsparkasse München
7 Kreissparkasse Köln
8 Targobank AG & Co. KGaA
9 Deutsche Bank
10 Commerzbank


Weiterer Preisträger neben den aktuellen Top 10 ist für das diesjährige Schwerpunktthema „Konten & Karten / Girokonto“ die Deutsche Postbank AG, die in dieser Produktkategorie deutlich überzeugen kann. Ebenso wird die beste Ausgestaltung für den ausschließlich online-affinen Kunden prämiert, hier setzt sich ebenfalls die Sparkasse KölnBonn an die Spitze des Gesamtklassements. Für die Ausgestaltung im Hinblick auf den Kundentyp, der aus dem Internet heraus einfach und flexibel in eine persönliche Beratung übergeleitet werden möchte, zeigt die Sparkasse Hannover die beste Umsetzung und kann diese Schwerpunkt-Auswertung für sich entscheiden.

Hier erhalten Sie die Pressemitteilung als .pdf