Regensburg, 14. Dezember 2009

Veranstalter und Referenten freuen sich über großen Erfolg

Gebündeltes Expertenwissen zu allen relevanten Themen für Online-Händler und Erfolgsgeschichten aus der Praxis – das boten die E-Commerce-Leitfaden-Partner und das E-Commerce-Kompetenzzentrum Ostbayern am 10. Dezember im Regensburger Kulturspeicher. Unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Wirtschaftsministers Martin Zeil präsentierten namhafte E-Commerce-Experten wertvolle Tipps und Tricks zu Themen wie Shop-Systeme, rechtliche Pflichten, Marketing und Vertrieb, Risikomanagement, Zahlungs- und Versandabwicklung oder Forderungsmanagement.

Wer im E-Commerce erfolgreich sein will, muss zahlreiche Herausforderungen meistern. Diese reichen von der Auswahl und Einrichtung des Shops über die rechtssichere Gestaltung des Angebots, die Festlegung der Zahlungskonditionen und die erfolgreiche Kundenansprache bis hin zur Versandabwicklung und zum Umgang mit offenen Forderungen. Um diese Herausforderungen gemeinsam bewältigen zu können, trafen sich Online-Händler und E-Commerce-Experten am 10. Dezember im Kulturspeicher Regensburg.

Nach dem einführenden Vortrag des E-Commerce-Leitfaden-Teams zur derzeitigen Situation des E-Commerce in Deutschland erfuhren die Teilnehmer in drei Praxisberichten von erfolgreichen Online-Händlern aus der Region, wie man seine Geschäftsideen im Internet verwirklicht und fortlaufend optimiert. Anschließend wurde in vier Fachkonferenzen auf verschiedene Themenbereiche vertieft eingegangen. In den Themenblöcken Vertrieb, Prozesse, Payment und Risiken wurden den Online-Händlern hilfreiche Lösungen geboten. Zum Schluss bekamen die Anwesenden ein Update zum Online-Recht, um sich rechtssicher im E-Commerce zu bewegen.

Natürlich gab es während und zwischen den Vorträgen auch viel Zeit für Diskussionen, Networking und Gedankenaustausch für die Händler und Experten. Dr. Ernst Stahl, verantwortlich für die Organisation und Research Director bei ibi research, war begeistert: „Der schon vor Wochen ausgebuchte E-Commerce-Tag in Regensburg war ein voller Erfolg! Ich denke, alle Online-Händler gehen heute zufrieden und mit einem guten Gefühl nach Hause. Ich bin mir sicher, dass diese Veranstaltung zukünftig einen festen Platz im Kalender vieler Händler bekommen wird und es würde mich freuen, wenn ich nächstes Jahr viele bekannte Gesichter wieder sehen würde!“

Auch die weiteren Beteiligten – Händler wie auch Experten – waren vom in sich stimmigen Gesamtprogramm überzeugt. Die Fachausstellung, in der E-Commerce-Experten ihre Lösungen präsentierten, wurde durch die Teilnehmer ebenso gut angenommen wie auch die einzelnen Vorträge. Sandra Bachfischer vom Teehaus Bachfischer, Referentin und selbst Online-Händlerin, sagt: „Die Atmosphäre war während des gesamten Tages sehr angenehm und offen, die Vorträge orientierten sich an den tatsächlichen Problemen der Online-Händler und waren so für mich sehr hilfreich. So viele interessante Informationen zum Thema E-Commerce in so kurzer Zeit bekommt man sonst nur selten.“
Aufgrund der großartigen Annahme auf Seite der Online-Händler und der hervorragenden Unterstützung durch die Experten laufen schon jetzt die Vorbereitungen für weitere E-Commerce-Tage.

Hier erhalten sie die Pressemitteilung als pdf