Kostenloser Marktüberblick stellt Lösungen für KMU vor und zeigt Rahmenbedingungen auf

Schätzungsweise 28,5 Milliarden Papierrechnungen werden derzeit pro Jahr in Europa versandt. Die Kosten dafür sind erheblich, denn neben den Ausgaben für Porto und Papier auf der Seite des Rechnungsstellers entstehen bei der papierhaften Rechnungsabwicklung unnötige Medienbrüche. Die Folge sind zeit- und kostenaufwändige sowie fehleranfällige manuelle Prozesse, beispielsweise für die Übertragung der Rechnungsdaten in das Buchhaltungssystem des Rechnungsempfängers. Das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG) bietet Hilfestellung mit einem kostenlosen Marktüberblick über 30 Lösungen zur elektronischen Rechnungsabwicklung.

Um ihre Geschäftsprozesse zu verbessern, würden viele Unternehmen gerne Rechnungen elektronisch mit ihren Geschäftspartnern austauschen. Bei der Umstellung auf elektronische Rechnungsprozesse sind jedoch insbesondere bei Geschäften zwischen Unternehmen einige rechtliche Anforderungen zu beachten. Besonders kleine und mittlere Unternehmen schrecken häufig vor der Einführung der elektronischen Rechnung zurück, da sie einen hohen Umstellungsaufwand befürchten. ibi research an der Universität Regensburg, Träger eines Kompetenzzentrums im Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG), hat es sich deshalb mit der Informationsreihe „Elektronische Rechnungsabwicklung“ zur Aufgabe gemacht, neutrale und praxisnahe Hilfestellungen zu entwickeln, die vor allem den Mittelstand bei der Einführung elektronischer Rechnungsprozesse unterstützen sollen.

Informationsreihe „Elektronische Rechnungsabwicklung – einfach, effizient, sicher“

Zum Start der Informationsreihe „Elektronische Rechnungsabwicklung – einfach, effizient, sicher“ hat ibi research an der Universität Regensburg einen Marktüberblick erstellt. Insgesamt 30 Lösungen für mittelständische Unternehmen werden darin anhand eines einheitlichen Kriterienkatalogs ausführlich beschrieben und gegenübergestellt. Die Informationen wurden direkt von den Anbietern mittels eines strukturierten Fragebogens eingebracht.

Der jetzt veröffentlichte Marktüberblick ist der erste Teil einer Reihe von Publikationen. Weitere Teile beinhalten Fallbeispiele und Umfrageergebnisse sowie einen daraus resultierenden Leitfaden zur Einführung elektronischer Rechnungsprozesse.

Zum ersten Mal ein fundierter Überblick speziell für KMU

Der Marktüberblick enthält grundlegende Informationen über die Voraussetzungen zur Nutzung der elektronischen Rechnungsabwicklung sowie einen umfassenden Überblick über wichtige am Markt verfügbare Lösungen. Dieser umfasst eine individuelle Darstellung des jeweiligen Dienstleistungsangebots sowie einen strukturierten Vergleich der angebotenen Funktionen. Die Auswahl bezieht sich dabei auf Lösungen von Anbietern, die deutsche Unternehmen beim Austausch rechtskonformer elektronischer Rechnungen unterstützen. Neben allgemeinen Informationen zur Lösung werden detailliert die Zielgruppe der Lösung, der Rechnungsversand und -empfang, die Formen des Datenaustauschs, die Systemintegration sowie die angebotenen Services und die Kosten betrachtet. Mit der veröffentlichten Marktübersicht liegen nun fundierte Daten vor, die es vor allem kleinen und mittleren Unternehmen erleichtern, sich mit dem Thema „Elektronische Rechnungsabwicklung“ differenziert auseinander zu setzen.

Alle veröffentlichten Teile der Informationsreihe sowie weitere Neuigkeiten, wie Veranstaltungshinweise stehen kostenlos auf der Projekt-Website zur Verfügung:
www.elektronische-rechnungsabwicklung.de

Kurzinfos zur Veröffentlichung

Elektronische Rechnungsabwicklung – einfach, effizient, sicher
Teil 1: Rahmenbedingungen und Marktüberblick

Inhalte:

  • Wichtige Antworten auf einen Blick
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Elektronische Rechnungsabwicklung in Europa
  • Profile der Lösungen
  • Vergleich der Lösungen
  • Weiterführende Quellen

ISBN 978-3-940416-21-6
Kostenloser Download: www.ibi.de/erechnung


Hier finden Sie die Pressemitteilung als pdf.

Bei Interesse an weiteren Informationen, Artikeln etc. wenden Sie sich bitte an

ibi research an der Universität Regensburg
Silke Weisheit
Galgenbergstraße 25
93053 Regensburg
Telefon: 0941 943-1901 / Telefax: 0941 943-811922
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.elektronische-rechnungsabwicklung.de

Bildmaterial

Logo des Projekts Elektronische Rechnungsabwicklung

Elektronische Rechnungsabwicklung .eps .png

 

Banner Elektronische Rechnungsabwicklung – einfach, effizient, sicher

Banner Teil 1

486x60

.gif

.psd

290x164

.jpg

.psd

 

Deckblatt Teil 1: Rahmenbedingungen und Marktüberblick

images/Presse/erechnung/Deckblatt.jpg .jpg (400 dpi) .jpg (96 dpi)