Der Anbieter von intelligenten, fehlertoleranten Suchlösungen exorbyte sowie die Full Service Internet-Agentur kuehlhaus AG verstärken den E-Commerce-Leitfaden und liefern passende Antworten für Fragen und Probleme der Online-Händler.

Mit exorbyte sowie kuehlhaus kann das Projekt „E-Commerce-Leitfaden“  zum Jahresbeginn gleich zwei neue Partner begrüßen. Namhafte Lösungsanbieter aus dem E-Commerce-Bereich bündeln in diesem Projekt ihr Know-how und ihre Erfahrungen, um zusammen mit ibi research an der Universität Regensburg die wichtigsten Informationen für Online-Händler und solche, die es werden wollen, in einfach verständlicher und prägnanter Form zusammenzustellen.

Wer nichts findet, kann nichts kaufen
Menschen suchen dort, wo sie am ehesten glauben, fündig zu werden. Dies ist bei Online-Shops nicht anders als im Ladengeschäft. In Online-Shops fündig zu werden, erfordert jedoch normalerweise die exakte Entsprechung von Suchanfrage und Datenbankeintrag. Doch welcher Kunde weiß immer, wie Produkte geschrieben werden oder wie Produktgruppen eingetragen sind?

„Potenzielle Kunden erwarten heute ganz selbstverständlich, dass ihnen bei der Eingabe eines Suchbegriffs Vorschläge unterbreitet werden und die Produktsuche eines Online-Shops auch bei Tipp- oder Schreibfehlern nicht versagt. Nur ein Besucher, der findet, wonach er sucht, wird zum Kunden“, erläutert Gero Lüben, Geschäftsführer von exorbyte.

Um dieses Wissen weiterzugeben und Online-Händlern eine Hilfe an die Hand zu geben, wie man Suchfunktionen im Shop gezielt einsetzt, konnte mit der exorbyte GmbH aus Konstanz ein neuer innovativer Partner für den E-Commerce-Leitfaden gewonnen werden.

Optimierung der Usability und Konversion
Durch den Einsatz ausgereifter Tracking- und Analyse-Tools sind Erfolge im Internet schnell messbar und steuerbar. Doch wie können Online-Marketing-Kampagnen oder usabilityoptimierte Seiten helfen, Ziele zu erreichen? Besonders bei einem unüberschaubar großen Angebot, bei dem der Mitbewerber nur einen Klick entfernt ist, kann Usability ausschlaggebend dafür sein, ob eine Seite wirtschaftlich erfolgreich ist oder nicht. Ein weiterer Punkt für den Erfolg im E-Commerce ist das Online-Marketing. Nur durch die erfolgreiche Verknüpfung und Abstimmung aller Maßnahmen und durch die optimale
Nutzung lassen sich höchstmögliche Konversionsraten erreichen.

„Heute benötigt man als Betreiber eines erfolgreichen Online-Shops passende Marketing-Strategien sowie benutzerorientiertes Design, das leicht verständlich und einfach zu bedienen ist. Gerade auf diesen Feldern möchte sich kuehlhaus, als eine der größten Internet-Agenturen Deutschlands, in das Projekt des E-Commerce-Leitfadens einbringen“, so Christian Reschke, Vorstand der kuehlhaus AG.

Suchlösungs-Anbieter sowie Internet-Agentur als neue Partner
„exorbyte als Dienstleister für Suchlösungen sowie kuehlhaus als Full-Service-Internet-Agentur passen hervorragend zur Idee des E-Commerce-Leitfadens, das Verkaufen über das Internet für Händler so einfach wie möglich zu machen“, freut sich Dr. Ernst Stahl, der bei ibi research für das Projekt „E-Commerce-Leitfaden“ verantwortlich ist, über die beiden neuen Partner. „Zusammen mit den bestehenden Leitfaden-Partnern Atrada, atriga, cateno, ConCardis, creditPass, etracker, Hermes Logistik Gruppe Deutschland, janolaw, mpass, Saferpay und xt:Commerce können wir damit die Attraktivität des E-Commerce-Leitfadens weiter steigern.“

Hier finden Sie die Pressemitteilung als pdf