Das seit März 2017 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg wird im Rahmen der Förderinitiative "Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse" um einen neuen Projektpartner ergänzt. ibi research an der Universität Regensburg wird als "Expert-Hub Regensburg" die Angebote des Kompetenzzentrums um die Schwerpunktthemen Digitaler Handel und Finanzen erweitern und so thematisch komplettieren.

Prof. Dr. Hans-Gert Penzel freut sich über die Integration in das Kompetenzzentrum Augsburg: "Wirklich gerne leisten wir als Expert-Hub Regensburg im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg unseren Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit des Mittelstands. In Deutschland haben wir eine unglaublich ausgeprägte Mittelstands-Kultur, mit einer Vielzahl von Hidden Champions auf der Produktseite. Aber die fortschreitende Digitalisierung verändert auch die internen Prozesse in den Unternehmen nachhaltig, und diese Chancen müssen KMU erkennen und nutzen! In diese Richtung sind viele unterstützende, kostenlose und neutrale Veranstaltungen sowie Informationsmaterialien geplant. Darüber hinaus können sich Unternehmen und Multiplikatoren natürlich auch jederzeit direkt an uns wenden – wir unterstützen Sie gerne!"

Die Eröffnungsveranstaltung des Expert-Hubs Regensburg findet am 15. Oktober von 16 bis 18 Uhr bei der IHK Regensburg statt. Dort informieren Sie Experten in spannenden Vorträgen über die Themen „Neue Geschäftsmodelle“, „Digitaler Handel“ und „Logistik im Zeitalter der Digitalisierung“. Lernen Sie darüber hinaus die für Unternehmen und Multiplikatoren kostenfreien Angebote des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Augsburg kennen.

Programm:

16.00-16.30 Uhr: Begrüßung und Vorstellung des Kompetenzzentrums Augsburg
Christoph Berger, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg c/o Fraunhofer IGCV
Sabine Pur, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg c/o ibi research

16.30-17.00 Uhr:  Transformation von Geschäftsmodellen in Zeiten der Digitalisierung
Simon Klose, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg c/o Fraunhofer ISS

17.00-17.30 Uhr: Wege des Großhandels in die Digitalisierung
Dr. Georg Wittmann, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg c/o ibi research

17.30-18.00 Uhr: Logistik 4.0: Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Logistikprozesse innerhalb des eigenen Unternehmens?
Sandra Müller, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg c/o TU München fml

In Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, bei einem Imbiss Kontakte zu knüpfen.

Veranstaltungsort: IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim, D.-Martin-Luther-Str. 12, 93047 Regensburg

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim.