ibi-Webinar "Der Quantencomputer – Eine Gefahr für heutige Verschlüsselungstechniken (nicht nur) in der Finanzwirtschaft" am 15.10.2020

Veröffentlicht am 15.09.2020

Quantencomputer nutzen die Gesetze der Quantenphysik. Sie können prinzipiell zwar nichts berechnen, was nicht auch klassische Computer berechnen können, jedoch sollten sie bestimmte Problemstellungen im Gegensatz zu ihnen effizienter lösen können wie z.B. die Primfaktor-Zerlegung großer Zahlen. Durch die Fortschritte beim Bau von Quantencomputern werden heutige (asymmetrische) Verschlüsselungsalgorithmen in den kommenden Jahren auch durch größere Schlüssellängen keine Sicherheit mehr bieten können.

Im ibi-Webinar "Der Quantencomputer – Eine Gefahr für heutige Verschlüsselungstechniken (nicht nur) in der Finanzwirtschaft" am 15. Oktober von 10:00 bis 11:30 Uhr wird eine Einführung in die Arbeitsweise sowie die im Vergleich zum klassischen Computer deutlich abweichende Programmierung von Quantencomputern gegeben.

Referent: Dr. Ralf Zitzelsberger, SIZ GmbH
Moderation: Stephan Weber, ibi research an der Universität Regensburg GmbH

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei, es ist jedoch eine Registrierung erforderlich. Die Teilnahme ist per Webbrowser möglich, für das beste Nutzungserlebnis empfehlen wir allerdings den kostenlosen Download des Zoom-Client

>> Zur kostenlosen Registrierung