Industry 4.0 meets Finance

In Kooperation mit der dfv Euro Finance Group gestaltet ibi research ein neuartiges Konferenzformat, das unter dem Titel „Industry 4.0 meets Finance“ alle beteiligten Parteien zusammenbringt.

Industrie 4.0 erfordert neue Finanzprodukte: Nicht nur höherwertige Konsumgüter, sondern auch industrielle Anlagen werden zunehmend nutzungssynchron über „pay as you go“- Modelle bezahlt werden. So wie wir in Zukunft die Sitzheizung im Auto oder die zusätzliche Motorleistung „auf Knopfdruck“ aktivieren und bezahlen können, werden auch Industriemaschinen nach Produktionszyklen bezahlt werden können. Neue, effiziente und sichere Paymentlösungen werden von Maschinen direkt ausgelöst werden. „Digitale Zwillinge“, also die spiegelbildlichen Abbildungen der physischen Maschinen in einem digitalen Datenformat, liefern präzise technische, aber zukünftig auch kommerzielle Daten. Das wird eine zielgenauere, deshalb auch günstigere datenbasierte Finanzierung ermöglichen. Maschinen könnten sogar in Portfolien zusammengefasst und in „Maschinen-Fonds“ verbrieft werden. Das wäre EK-schonend für die Banken und würde in der heutigen Niedrigzins-Welt attraktive Finanzanlage-Alternativen schaffen: „ABS revisited“, nun mit transparent kalkulierten Risiken in einem datenbasierten Geschäftsmodell!

Die Bereitstellung der Lösungen erfordert Innovationen an vielen Stellen: Menschen, Organisationen und Maschinen brauchen eindeutige Identitäten. Sie müssen Informationen liefern, von KYC („Know Your Customer“) bis hin zu KYM („Know Your Machine“): Aus technischen Daten wird ein kommerzielles Datenset für Maschinen ermittelt, das zeitaktuell deren Bewertung ermöglicht und mit Marktdaten abgleicht. All dies geschieht nicht in der klassischen, proprietären Wertschöpfungskette einer einzelnen Bank, sondern bausteinartig in Netzen und auf Plattformen. Und diese Entwicklung ist nicht Zukunftsmusik, sondern hat längst begonnen.

Die Konferenz beleuchtet die entstehende Welt der „Finance 4.0“. Sie richtet sich an Entscheider und Experten von Kreditinstituten, Industrieunternehmen, Dienstleistern, Verbänden und Beratungsunternehmen. Das Ziel der Konferenz ist ein vielfältiger und tiefgreifender Ideen- und Erfahrungsaustausch. Dabei stehen Handlungsoptionen und Lösungsansätze zur engeren Verzahnung von Industrie 4.0 und Finanzdienstleistung sowie die daraus resultierenden Chancen, Risiken und Potenziale für beide Seiten im Mittelpunkt.

Konferenzprogramm

08:00 Uhr        Registrierung - Get Together, Networking, Besuch der Ausstellung

09:00 Uhr        Begrüßung und Eröffnung
                          >>  Industry 4.0 meets Finance - Das Big Picture des heutigen Tages
                                  Prof. Dr. Hans-Gert Penzel**, Gründungsgesellschafter, ibi research

                          >>  Eröffnungskeynote
                                  Tarek Al-Wazir**, MdL, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

                           Session I
                           >>  Die Sicht der Industrie - Anforderungen an Finanzdienstleistungen in einer Welt 4.0
                                   N. N.*, Schott

                           >>  Die Sicht der Finanzdienstleister - Heutige Services, bestehende Grenzen und neue Optionen
                                   Markus Strehle**, Vorstandsmitglied und CIO, Deutsche Leasing

11:00 Uhr        Kaffeepause, Diskussion und Networking, Besuch von Ausstellung und Informations-Parcours

11:30 Uhr        Session II
                           >>  Was muss ich für Finance 4.0 über meine Kunden wissen? Identity und  Know Your Customer
                                   im Kontext
                                   Roland Adrian*, CEO, Verimi
                                   Tilo Walter*, CEO, Kantwert

12:30 Uhr        Mittagspause, Diskussion und Networking, Besuch von Ausstellung und Informations-Parcours

13:30 Uhr         Pitches - Drei Techs und ihre Lösungen im Themenkontext
                            Startups je 10 Minuten Power-Play

                            >>  Paul Bruckberger**, CEO & Co-Founder, linx4
                            >>  Gerrit Meyer**, Team Lead Sales, Cybus
                            >>  Dr. Michael Rüther**, COO/CFO, Spherity

                            Moderation
                            Andreas Lukic*, Managing Director, ValueNet Capital Partners

14:00 Uhr         Session III
                            Innovative Payment- und Finanzierungslösungen für Industry 4.0

                             >>  Impuls I
                                     N. N.**, Mastercard

                             >>  Impuls II
                                    N. N.*, Commerzbank

                             Powertalk

15:00 Uhr          Kaffeepause, Diskussion und Networking, Besuch von Ausstellung und Informations-Parcours

15:30 Uhr          Session IV
                             Was müssen wir in der digitalen Welt 4.0 über Maschinen wissen?
                             Von sprechenden Maschinen und digitalen Zwillingen

                             >>  Prof. Dr. Jochen Vogel**, Managing Director, VM Value Management
                             >>  Carl Schumacher**, CFO Europe, Emerson Automation
                             >>  Dr. Martin Wündisch*, Manager Banking - Technical Solution Sales Financial Services Sector,
                                                                                IBM Deutschland

16:30 Uhr          Session V
                             >>  Wer wird zukünftig die Herrschaft über die Maschinendaten einschließlich ihrer finanziellen
                                     Abbildungen haben?
                                     Andreas Hufenstuhl**, Director Big Data & Advanced Analytics, PwC

                             Podium
                             >>  Paul Bruckberger**, CEO & Co-Founder, linx4
                             >>  Michael, Ochs**, Geschäftsfeldmanager Software & Platform Business, Fraunhofer IESE
                             >>  N. N.*, Commerzbank
                             >>  Carl Schumacher**, CFO Europe, Emerson Automation
                             >>  Dr. Martin Wündisch*, Manager Banking - Technical Solution Sales Financial Services Sektor,
                                                                                IBM Deutschland

                             Moderation
                             Andreas Hufenstuhl**, Director Big Data & Advanced Analytics, PwC

17:30 Uhr           Abschluss - Zusammenfassung des Tages und Ausblick
                              Prof. Dr. Hans-Gert Penzel**, Gründungsgesellschafter, ibi Research

17:45 Uhr            Empfang


* angefragt   ** bestätigt

Weitere Informationen zur Anmeldung und zu Sponsoringmöglichkeiten finden Sie unter dem Link bei weitere Informationen.

Für Vertreter von ibi-Partnerunternehmen ist eine Teilnahme an dieser Veranstaltung zu attraktiven Sonderkonditionen möglich, Sie zahlen lediglich 290,00 Euro statt 800,00 Euro! Alle Preise verstehen sich zzgl. USt. Sollten Sie den für diese Buchung im Ticketsystem notwendigen ibi-Partner-Code noch nicht vorliegen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Datum:
20.11.2019
Veranstaltungsort:
Congress Center Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Informationen | Fragen | Kontakt
Andrea Rosenlehner