Industry 4.0 meets Finance

In Kooperation mit der dfv Euro Finance Group gestaltet ibi research ein neuartiges Konferenzformat, das unter dem Titel „Industry 4.0 meets Finance“ alle beteiligten Parteien zusammenbringt.

Gegenwärtig und für die absehbare Zukunft besteht auf den Finanzmärkten eine deutliche Diskrepanz zwischen Finanzierungsnotwendigkeiten für moderne, effiziente und nachhaltige Maschinen und Produktionsanlagen auf Basis neuer Technologien wie Industrie 4.0 einerseits und Finanzanlage-Wünschen von Mittel- und Langfrist-Investoren andererseits. Dieser „Mismatch" ist einzelwirtschaftlich und volkswirtschaftlich kostenträchtig und kann die weitere Entwicklung in Richtung Industrie 4.0 hemmen und Unternehmen im Wettbewerb stark benachteiligen.

Die Euro Finance Week bietet den idealen Rahmen, die beschriebene Problematik intensiv zu diskutieren: In der Konferenz „Industry 4.0 meets Finance" wird diese Thematik zielgerichtet und systematisiert aufgenommen, aus den diversen Sichten der beteiligten Parteien beleuchtet und auf die nächsten Herausforderungen im Kontext fokussiert. Gleichzeitig werden alle - Referenten und Gäste gleichermaßen - mit Informations-Parcours, Kurz-Umfragen und Round Tables in die intensive Diskussion eingebunden, so dass auch über die Veranstaltung hinaus Vernetzung und Themenfortschritt ermöglicht wird.

Die Konferenz richtet sich an Entscheider und Experten von Kreditinstituten, Industrieunternehmen, Dienstleistern, Verbänden und Beratungsunternehmen. Das Ziel der Konferenz ist ein vielfältiger und tiefgreifender Erfahrungs- und Gedankenaustausch über Handlungsoptionen und Lösungsansätze zur engeren Verzahnung von Industrie 4.0 und Finanzdienstleistung sowie der daraus resultierenden Chancen, Risiken und Potenziale für beide Seiten.

Konferenzprogramm

08:00 Uhr    Registrierung  Get together, Networking, Besuch der Ausstellung

09:00 Uhr    Begrüßung und Eröffnung
                       Industry 4.0 meets Finance  Das Big Picture des heutigen Tages
                       Prof. Dr. Hans-Gert Penzel, Gründungsgesellschafter ibi research

09:30 Uhr    Session I
                       Die Akteure vom realen Individuum bis zum digitalen Abbild und die mögliche zukünftige Rolle der
                       Firmenkundenbank

10:00 Uhr    Session II
                       Die Sicht der Finanzdienstleistung, ihre Services und heutigen Grenzen

10:30 Uhr    Kaffeepause, Diskussion und Networking, Besuch von Ausstellung und Informations-Parcours

11:00 Uhr    Session III
                       Von Identity-Services über innovative Finanzprodukte bis hin zum Plattform-Banking  Das wahre
                       Potenzial für Finanzdienstleister heute und morgen

11:30 Uhr    Impuls und Podium
                       Wer übernimmt den Lead im Plattform-Banking und welche Rolle spielt dabei zukünftig die
                       Firmenkundenbank?

12:30 Uhr    Mittagspause, Diskussion und Networking, Besuch von Ausstellung und Informations-Parcours

13:30 Uhr    Impuls
                       Stichwort Innovation  Wer ist dran am Thema oder sind bereits neue Techs in Sicht?

13:40 Uhr    Pitches Fünf Techs und ihre Ideen im Themenkontext
                       Startups je 10 Minuten Power-Play

14:30 Uhr    Session IV
                       Die Digitalisierung von Services für den physischen Bereich und ihre Einbindung in die Finanzströme
                       Industrie und Finance rücken zusammen

15:00 Uhr    Session V
                       Die Maschine im Mittelpunkt und noch ein digitaler Zwilling!

15:30 Uhr    Kaffeepause, Diskussion und Networking, Besuch von Ausstellung und Informations-Parcours

16:00 Uhr    Impuls und Podium
                       Wer wird zukünftig die Herrschaft über die Maschinendaten einschließlich ihrer finanziellen
                       Abbildungen haben?

17:00 Uhr    Round Tables
                       Vier Tische und vier Paten: Das Big Picture eine Runde weiter gedacht

17:30 Uhr    Abschluss
                       Ergebnisse der Round Tables, Fazit des Tage und Ausblick
                       Prof. Dr. Hans-Gert Penzel, Gründungsgesellschafter ibi research

18:00 Uhr    Ende der Konferenz und Empfang im Foyer

Weitere Informationen zur Anmeldung und zu Sponsoringmöglichkeiten finden Sie unter dem Link bei weitere Informationen.

Für Vertreter von ibi-Partnerunternehmen ist eine Teilnahme an dieser Veranstaltung zu attraktiven Sonderkonditionen möglich, Sie zahlen lediglich 290,00 Euro statt 800,00 Euro! Alle Preise verstehen sich zzgl. USt. Sollten Sie den für diese Buchung im Ticketsystem notwendigen ibi-Partner-Code noch nicht vorliegen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Datum:
20.11.2019
Veranstaltungsort:
Congress Center Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Informationen | Fragen | Kontakt
Andrea Rosenlehner