Datenbasierte Kredite im Rahmen der Thematik Industrie 4.0

Die mit Industrie 4.0 einhergehende Digitalisierung, die damit verbundene Verfügbarkeit einer neuen Fülle an Daten und die sich verändernden Nutzungsgewohnheiten von Unternehmen erfordern von der Finanzindustrie neue und maßgeschneiderte Finanzdienstleistungen und Finanzierungsmodelle. ibi research beschäftigt sich intensiv mit diesem innovativen Themenkomplex. Dabei stehen die Analyse von Chancen, Risiken und Herausforderungen, die Erhebung der Anforderungen aller beteiligten Parteien, die Erarbeitung von Handlungsoptionen sowie die Konzeption von Lösungsansätzen im Mittelpunkt.

Datenbasierte Kredite sind in diesem Kontext ein transparentes, innovatives sowie attraktives Finanzierungsmodell, mit der eine höchstmögliche Flexibilität des Kreditnehmers/der Kreditnehmerin gewährleistet werden kann.

Der ibi Research Report erfasst ein erstes Stimmungsbild zu dieser Thematik und untersucht, ob „Datenbasierte Kredite“ den Anforderungen von Finanzierungsnotwendigkeiten einerseits sowie den innovativen Anlagewünschen andererseits tatsächlich entsprechen können.
Titelbild der Studie Datenbasierte Kredite im Rahmen der Thematik Industrie 4.0
Datenbasierte Kredite im Rahmen der Thematik Industrie 4.0
Ken Rieger, Dr. Anja Peters, Stephan Weber 30 Seiten, 57 Abbildungen ISBN: 978-3-945451-88-5