Elektronische Rechnungsabwicklung – So verzetteln Sie sich nicht!

Wie funktioniert die Elektronische Rechnungsabwicklung?

Unsere Experten zeigen, was man bei der Bearbeitung aus- und eingehender elektronischer Rechnungen beachten muss. Elektronische Rechnungen finden in der deutschen Unternehmenspraxis immer höhere Verbreitung und Akzeptanz. Im Seminar informieren Experten praxisnah und kompetent, was Unternehmen beim Einsatz bzw. der Nutzung elektronischer Rechnungen alles beachten müssen.

Mögliche Inhalte

  • Status quo zur Elektronischen Rechnungsabwicklung und Archivierung in Deutschland
  • (Umsatz)steuerrechtliche Grundlagen der Elektronischen Rechnung
  • Prozesse zur digitalen Verarbeitung von Aus-und Eingangsrechnungen (mit Praxisbeispielen)
  • Stichwort „GoBD“: Digitale Archivierung und Dokumentationspflichten
  • Rechnungen mit strukturierten Daten: ZUGFeRD, XRechnung & Co.
  • Elektronische Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen

Teilnehmer und Ablauf

  • Idealerweise maximal 20 Teilnehmer
  • Halbtagesveranstaltung

Zielgruppe

  • Kammern und Verbände, die ihre Mitglieder zu diesem Thema kompetent schulen möchten
  • Unternehmen, die eine elektronische Rechnungsabwicklung bei sich im Hause einführen möchten
  • Management und Fachspezialisten

Alle Inhalte werden anhand von Praxisbeispielen veranschaulicht. Inhalte sowie Umfang sind individuell konfigurierbar.