ibi banking news

Mit dem Newsletter ibi banking news erhalten Sie aktuelle Meldungen aus dem Privatkundengeschäft von Banken und Sparkassen, aus finanzdienstleistungsnahen Unternehmen sowie relevante Neuigkeiten von FinTechs.

Aktuelle Befragung: ibi Blitz "Datenbasierte Kredite im Rahmen der Thematik Industrie 4.0"
ibi research, 10.07.2020

Im Hinblick auf neue Geschäftsfelder, die sich durch Industrie 4.0 für Finanzdienstleister eröffnen, werden vor allem Pay-per-Use- und nutzungsbasierte Abrechnungsmodelle eine wichtige Rolle einnehmen. Mit "Datenbasierten Krediten" entsteht ein transparentes, innovatives sowie attraktives Finanzierungsmodell. Mit unserem ibi-Blitz möchten wir ein Stimmungsbild zu dieser Thematik erfassen und untersuchen, ob "Datenbasierte Kredite" diesen Anforderungen tatsächlich entsprechen können. Hierfür bitten wir Sie um Ihre Unterstützung und die Beantwortung der nachfolgenden Fragen. Die Umfrage wird ca. fünf Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen und ist bis zum 31. Juli 2020 für Sie erreichbar.

Banking-Trends: Diese digitalen Lösungen und Technologien verändern die Finanzbranche
Payment&Banking, 13.07.2020

Neue digitale Technologien und die damit einhergehende Entstehung innovativer Fintechs haben die Finanz- und Bankenbranche spätestens ab den mittleren 10er-Jahren Stück um Stück auf links gekrempelt. Denn der digitale Strukturwandel veränderte vor allem eines: die Wettbewerbs- und Marktverhältnisse.

Open Banking ist mehr als ein Schlagwort
Banking Hub, 30.06.2020

Die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und die Reduzierung von Kosten stehen in Zeiten von schwindender Kundenloyalität und Minuszinsen auf der Agenda jedes Finanzinstituts. Ein entscheidendes Hilfsmittel ist dabei die Verbesserung der operativen Effizienz mittels Digitaler Transformation und Nutzung neuer Technologien: vom API-basierten Open Banking über die Automatisierung von IT und Prozessen bis zur agilen Softwareentwicklung unter Verwendung von Containern und Microservices.

Wie die Comdirect das Privatkundengeschäft der neuen Commerzbank prägt
IT Finanzmagazin, 13.07.2020

Wie wird sich die Comdirect nach der Verschmelzung mit der Commerzbank in ihrem Privatkundengeschäft aufstellen? Und wie stellt sich die Commerzbank auf? Derzeit führt das Unternehmen eine Kundenumfrage durch, die sehr aufschlussreiche Einblicke in die Gedankenwelt des Produktmanagements und das Marketing der (noch) zwei Banken bietet.

Sponsored Content
PwC Umfrage: Coronakrise als Treiber für neue Geschäftsmodelle bei Banken
PwC, 25.06.2020

Die Coronakrise führt bei deutschen Banken zu einem Anstieg im Outsourcing, vermehrter Digitalisierung und einer Zunahme von Remote Working. So das Ergebnis einer Umfrage, die die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland unter C-Level-Vertretern der Finanzbranche durchgeführt hat. 24 der Top 70 Institute Deutschlands waren beteiligt und gaben Einblicke zu ihren aktuellen Herausforderungen. Dabei zeigt sich deutlich: Covid-19 wird zum Treiber von Veränderungen.

API Banking als Kostensenkungsprogramm: Jeder zweite Finanzdienstleister öffnet sich für Partner
Sopra Steria, 29.06.2020

Die Hälfte der Banken und Versicherer in Deutschland plant Investitionen in mehr digitale Schnittstellen für Drittunternehmen zu ihren IT-Systemen. Die Finanzdienstleister wollen damit Effizienzprobleme im Bankbetrieb lösen. 72 Prozent der Institute wollen zudem umständliche Prozesse erneuern, automatisieren und so Kosten sparen. Das sind die Ergebnisse der Studie „Potenzialanalyse Operative Effizienz“ von Sopra Steria und dem F.A.Z.-Institut.

Die Bezahl-App der Sparkassen wird häufiger heruntergeladen – aber selten genutzt
Handelsblatt, 11.07.2020

Seit Ausbruch der Coronakrise verzichten viele Verbraucher in Deutschland auf Barzahlungen an der Ladenkasse. Sie zahlen lieber mit Girocard (früher EC-Karte genannt) oder Kreditkarte in der Annahme, dass das hygienischer ist. Und sie tasten sich an das Bezahlen per Smartphone heran. So haben inzwischen 1,1 Millionen Kunden die Bezahl-App der deutschen Sparkassen heruntergeladen, wie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) auf Anfrage mitteilte.

Von APIs zu Ökosystemen: Neue Chancen für Banken
Der Bank Blog, 13.07.2020

API, Open Banking bis hin zu Ökosystemen verändern die Bankenwelt. Aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen sind Banken mit ihren geschlossenen Systemen nicht sofort auf den Zug gesprungen, den Amazon & Co. gestartet haben. Doch mittlerweile setzen auch Kreditinstitute APIs gezielt ein. Der nächste Schritt wird der Aufbau von „Ökosystemen“ sein, also einer Art Netzwerk verschiedener Unternehmensangebote, das aus einer Hand heraus ein vielseitiges Leistungsportfolio für den Kunden bereithält und durch die Kombination von Bankendienstleistungen und Partnerangeboten neue Mehrwerte schafft.

Sponsored Content
Mit der Blockchain zur sicheren digitalen Identität
Bitkom, 03.07.2020

Ob Shopping, Beratungsgespräch mit der Bank oder Kontakt mit der Verwaltung: auch durch die Corona-Krise haben sich immer mehr Alltagstätigkeiten in die digitale Welt verlagert. Dabei rückt eine Frage immer stärker in den Mittelpunkt: Wie kann man digital die eigene Identität nachweisen?

plenum Studie: Customer Journey im Girokonto-Eröffnungsprozess
plenum, 23.07.2020

Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig es ist, Dinge digital erledigen zu können. Gerade die Eröffnung eines neuen Girokontos sollte komplett von Zuhause aus möglich sein. Und komplett bedeutet bis zur Nutzung des Kontos. Dies ist aber nicht der Fall. Die Studie hat gezeigt: Offline schlägt häufig Online. In einer von Anfang Januar bis Ende März 2020 durchgeführten Studie wurden Finanzinstitute aus allen Bankengruppen und mit verschiedenen Größenordnungen daraufhin analysiert, wie der Online-Kontoeröffnungsprozess für ein normales Girokonto aufgebaut und wie weit dieser volldigitalisiert ist. Im Rahmen der Studie wurde ebenfalls untersucht, welche Legitimationsverfahren eingesetzt werden, wie die Benutzerführung ist, wieviel Klicks bis zur Kontoeröffnung benötigt werden sowie welche Dokumente und in welchem Umfang der Kunde erhält.

Projekt Dealwise: ING Diba will Cashback-App launchen
Finanz-Szene, 08.07.2020

Die ING Deutschland plant den Einstieg ins Non-Banking Geschäft. Konkret geht es dabei um den Launch einer sogenannten Cashback-App namens „Dealwise“. Diese wurde zunächst für andere ING-Märkte konzipiert – soll „noch im Jahr 2020“ aber auch hierzulande starten.

Deutsche Bank und Google wollen mit langfristiger und weltweiter strategischer Partnerschaft das Bankgeschäft grundlegend transformieren
Deutsche Bank, 07.07.2020

Die Deutsche Bank und Google Cloud gehen eine strategische Partnerschaft ein, um Finanzdienstleistungen auf eine neue Weise zu entwickeln und anzubieten. So können die beiden Unternehmen künftig auch gemeinsam Innovationen vorantreiben, um die nächste Generation technologiebasierter Finanzprodukte für Kunden zu entwickeln.

Sponsored Content

Hinweis zum Sponsoring der ibi banking news: Die Sponsoren nehmen keinerlei Einfluss auf die Auswahl und die Platzierung der enthaltenen Nachrichten der ibi banking news. Für den Inhalt der jeweiligen Anzeige bzw. für Inhalte weiterführender Links übernimmt ibi research zudem keinerlei Haftung.

Informationen | Fragen | Kontakt