Aktuelle Meldungen

09.05.2022

Europäisches Beratungsunternehmen d-fine ist neuer ibi-Partner

Mit dem Beratungsunternehmen d-fine erweitert ibi research seinen umfangreichen Innovationsverbund in den Bereichen Finanzdienstleistung und Handel um. In dem unabhängigen, auf Fach- und IT-Fragen spezialisierten ibi-Partnernetzwerk werden Forschungsergebnisse erarbeitet und geteilt, Experten der Branchen Finanzdienstleistung und Handel auf einer neutralen Plattform zusammengeführt sowie der intensive Dialog und der wertvolle Austausch von Ideen, Konzepten und Erfahrungen gefördert.

04.05.2022

ibi-Gutachten zur Digitalisierung des Zahlungsverkehrs im Auftrag des vzbv

ibi research hat im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) ein Gutachten zur Digitalisierung im Zahlungsverkehr erstellt, das heute veröffentlicht wurde. Die Leitfrage des Gutachtens „Das Bezahlen von morgen verbraucherfreundlich gestalten“ ist, wie ein der Zahlungsverkehr aussehen muss, der an den Interessen und Bedürfnissen der Verbraucher:innen ausgerichtet ist.

06.04.2022

ibi Research Report „Banking Trends 2022“ erschienen

Mit zunehmender Digitalisierung in fast allen Lebensbereichen ändern sich auch die Gestaltungsmöglichkeiten im Banking, sowohl im Privat- als auch im Firmenkundenbereich. ibi research erfasst mit dem Research Report ein Stimmungsbild der Branche. Auf Basis einer Status-quo-Recherche wurde eine onlinebasierte Befragung von Expert:innen konzipiert, die auf die wesentlichen Trends der nächsten zwei bis drei Jahre in der Finanzdienstleistung abzielt.

22.03.2022

Märzausgabe der Zeitschrift BIT erschienen

Als kompakte Informationsquelle hat es sich die BIT (Banking and Information Technology) zum Ziel gesetzt, Entscheider in Unternehmen sowie anwendungsorientierte akademische Forscher mit aktuellem Wissen zur Digitalisierung in den Branchen Finanzdienstleistung und Einzelhandel zu versorgen.