Aktuelle Meldungen

20.08.2019

Veranstaltung "Erfolgsfaktoren im internationalen E-Commerce" am 5. September in Berlin

Internationaler E-Commerce ist ein wachsender Markt und birgt Wachstumschancen für deutsche Unternehmen. Allerdings gibt es auch viele Stolpersteine, die Hersteller und Händler beachten müssen, wenn Sie international verkaufen wollen. Das fängt bei der Sprache an und geht mit den Konsumenten weiter, die häufig ihre eigenen Erwartungen an Produkte und Dienstleistungen haben. Dazu kommt das Organisatorische: Unterschiedliche gesetzliche Regelungen und Standards erfordern von den Betrieben viel Know-how.

13.08.2019

ibi-Umfrage: Aktuelle Entwicklungen im B2B-E-Commerce

B2B-E-Commerce ist in aller Munde. Digitale Vertriebs- und Kommunikationskanäle werden auch beim Handel mit Geschäfts- und Firmenkunden immer wichtiger. Geändertes Kunden- und Einkäuferverhalten verlangt von Herstellern, (Groß-)Händlern sowie Dienstleistern durchdachte E-Commerce-Lösungen, um den Anforderungen der Kunden heute und auch in Zukunft gerecht zu werden.

13.08.2019

Save the Date: Auftaktveranstaltung Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Handel

Wie werden wir in Zukunft einkaufen? Wie kann sich der Handel auf diese neuen Kundenwünsche einstellen? Die gesamte Handelsbranche steht vor großen Veränderungen. Dabei stellen technologische Innovationen besonders kleine und mittlere Unternehmen vor Herausforderungen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel ist als neutrale Anlaufstelle für den mittelständischen Handel da. Erfahren Sie mehr über die Leistungen und Angebote des Kompetenzzentrums und erleben Sie das Zentrum bei der Eröffnung in Berlin!

29.07.2019

ibi-Seminar Update Zahlungsverkehr am 8. Oktober in Frankfurt

Aktuell wird der Zahlungsverkehr stark durch Innovationen und regulatorische Themen getrieben. Instant Payments und die PSD2 können hier als regulatorische Beispiele dienen. Welche Auswirkungen haben diese Themen auf die verschiedenen Branchen? Welche Risiken und Chance bestehen? Wo gibt es auch ganz neue Geschäftsmodelle durch diese Entwicklungen?