Förderprojekt zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des bayerischen Großhandels

Veröffentlicht am 19.11.2021

Um die Digitalkompetenz des bayerischen Großhandels zu stärken, erarbeitet ibi research an der Universität Regensburg eine Roadmap zur Prozessexzellenz sowie einen Digitalisierungscheck mit praxisnahen Fragestellungen und Analysen.

So können Händlerinnen und Händler diesbezügliche Herausforderungen identifizieren, analysieren und ihr Geschäftsmodell zukunftsfähig gestalten. Das Projekt wird vom bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, der TEBA Kreditbank GmbH & Co. KG (TEBA), dem Landesverband Bayern Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (LGAD) und der Wirtschaftshilfe des Bayerischen Groß- und Außenhandels GmbH gefördert. Die Veröffentlichung ist für das erste Halbjahr 2022 geplant.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.