Der deutsche Einzelhandel 2020 – zweite IHK-ibi-Handelsstudie erschienen

Veröffentlicht am 01.09.2020

Ergebnisse einer deutschlandweiten Händlerbefragung zum Einfluss der Digitalisierung auf den deutschen Einzelhandel

Bereits jeder zweite Einzelhändler in Deutschland nutzt Online-Vertriebskanäle. Zu diesem Ergebnis kommt unsere aktuelle  Studie "Der deutsche Einzelhandel 2020", die zusammen mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und 46 Industrie- und Handelskammern durchgeführt wurde. Deutschlandweit wurden Einzelhändler aller Größenordnungen zum Einfluss der Digitalisierung befragt. Das Forschungsprojekt, an dem sich mehr als 1.400 Einzelhändler beteiligten, wurde nach 2017 zum zweiten Mal durchgeführt.

Wichtige Ergebnisse der Studie:

  • Immer mehr Händler vertreiben ihre Produkte online
  • Vor allem mittlere und große Händler nutzen digitale Anwendungen
  • Große und Online-Händler sehen sich für die Herausforderungen der Digitalisierung besser gerüstet
  • Viele Händler sehen sich durch globale Marktplätze und eine zunehmende Regulierung bedroht
  • Hohe Bedeutung von Produktdatenmanagement und IT-Sicherheit
  • Bezahlbare Unterstützung notwendig

Die vollständige Studie "Der deutsche Einzelhandel 2020 – zweite IHK-ibi-Handelsstudie"  erhalten Sie kostenfrei unter: www.ibi.de/handelsstudie2020