Neues Stellenangebot: Consultant bzw. Wissenschaftliche Mitarbeiter/in (m/w/d) im Schwerpunkt Digitalisierung der Finanzdienstleistung gesucht

Veröffentlicht am 13.01.2020

In vielfältigen Praxisprojekten forschen und arbeiten Sie in innovativen Digitalisierungsthemen für unsere Auftraggeber aus dem privaten und öffentlichen Sektor. Ziel ist es, wissenschaftlich fundierte Entscheidungsgrundlagen und Handlungsempfehlungen für die Praxis zu erarbeiten und den Auftraggebern bzw. einem größeren Publikum zu vermitteln.

Ihre Tätigkeit als Consultant
In vielfältigen Praxisprojekten forschen und arbeiten Sie in innovativen Digitalisierungsthemen für unsere Auftraggeber aus dem privaten und öffentlichen Sektor. Ziel ist es, wissenschaftlich fundierte Entscheidungsgrundlagen und Handlungsempfehlungen für die Praxis zu erarbeiten und den Auftraggebern bzw. einem größeren Publikum zu vermitteln.

Ihr Profil zeigt idealerweise 

  • ein (demnächst) abgeschlossenes Masterstudium in Wirtschaftsinformatik, BWL VWL oder verwandten Studiengängen (Quereinsteiger können sich je nach Profil ebenfalls gerne bewerben)
  • ein hohes Interesse an „Internet-Themen“ und digitalen Innovationen, insbesondere im Banking
  • Vorkenntnisse im Themenfeld Digital Finance (unsere Themen reichen vom Innovations-Monitoring über die Bankstrategie bis hin zu detaillierten Fachkonzepten für spezifische Fragestellungen)

Sie verfügen über

  • einen selbstständigen Arbeitsstil sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten,
  • gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Produkte (insbesondere Excel und PowerPoint),
  • die Bereitschaft zur Übernahme administrativer Tätigkeiten im Rahmen der Projekte,
  • gute Englischkenntnisse,
  • gute Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Flexibilität.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Die Rahmenbedingungen
Die Vergütung orientiert sich zum Einstieg an den Entgeltgruppen der TV-L. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet mit einer Option auf Verlängerung bzw. unbefristete Übernahme.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Post an ibi research an der Universität Regensburg; Carolin Nafz; Galgenbergstr. 25; 93053 Regensburg
oder per E-Mail an sekretariat@ibi.de (Unterlagen werden ausschließlich im PDF-Format angenommen).