CIBI Innovationstage 2020 digital - Tag 1

Finance 4.0: Neue Finanzdienstleistungen rund um Menschen, Unternehmen und Maschinen

Datenbasierte Innovationen führen zu neuen Geschäftsmodellen. Auch in der Finanzdienstleistung wird dies massiven Einfluss auf die traditionellen Strukturen im Zahlungsverkehr, in der Finanzierung und im Anlagebereich nehmen. Pay as you go, datenbasierte Kredite und neue Formen der Asset Backed Securities sind nur einige Stichworte.

In der zweitägigen virtuellen Konferenz CIBI digital beleuchten Vorstände und Geschäftsführer von Finanzdienstleistern und anderen, branchennahen Unternehmen, wie die neue Welt der Financial Services aussehen wird – vom Retail Banking über das Private Banking bis hin zum Firmenkundengeschäft. In mehr als 20 Vorträgen und einer Reihe von Diskussionsrunden analysieren die Experten aktuelle Trends und Entwicklungen. In expliziten Tiefbohrungen wird die die Zukunft im Payment diskutiert, über Herausforderungen des modernen Forderungsmanagements referiert sowie zur maßgeblichen Voraussetzung für die Digitalisierung im Banking – dem Kunden-Onboarding – Stellung genommen. Spannendende weitere Aspekte, von der Künstlichen Intelligenz bis zur Mobile Security, runden das Programm ab.

>> Weitere Informationen & Tickets

Das Tagesprogramm

09:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der CIBI Innovationstage – Tag 1 Dr. Anja Peters, Geschäftsführerin und Dr. Georg Wittmann, Geschäftsführer, ibi research!

09:15 Uhr

Finance 4.0: Konstruktion neuer Geschäftsmodelle Prof. Dr. Hans-Gert Penzel, Aufsichtsrat, ibi research

09:45 Uhr

Innovationen im Firmenkundengeschäft
Dr. Lars Friedrich, Head of Digital Strategy & Architecture, Commerzbank

10:15 Uhr

Digitalisierung zwischen Hype und Realität Dr. Martin Deckert, COO, Merck Finck Privatbankiers

11:00 Uhr

Finance 4.0 für Industrie 4.0 Stephan Weber, Research Director, ibi research

11:30 Uhr

Neue Herausforderung: digitale Identität für den voll digitalen Geschäftsprozess Karsten Treiber, Managing Director, targens

12:00 Uhr

Schaffung erfolgsträchtiger Innovationsstrukturen aus einer „klassischen“ Banken-Umgebung heraus Guido Emmelius, Direktor und Michel Becker, Abteilungsleiter, Volksbank Mittelhessen

13:00 Uhr

Von Maschinendaten zu innovativen, datenbasierten Finanzprodukten – IoT und Finance in Verbindung bringen Paul Bruckberger, CEO & Co-Founder, linx4 – Industrial IoT Fintech

13:30 Uhr

Die Zukunft von Payment in der Transit-Industrie Dr. Roland Magiera, Global Sales Director Mobility, Giesecke+Devrient Mobile Security

14:00 Uhr

Power-Talk: Der neue Bund von Finanzdienstleistung und Realwirtschaft – große Chance für die Geschäftsmodelle aller Beteiligten Paul Bruckberger, Dr. Martin Deckert, Guido Emmelius, Dr. Lars Friedrich, Dr. Roland Magiera, Karsten Treiber Moderation: Prof. Dr. Hans-Gert Penzel, Stephan Weber

15:20 Uhr

Die Bedeutung von Identität und Bonität in der Betrugsprävention unter besonderer Berücksichtigung der Coronakrise Stephan Vila, Geschäftsführer, Creditreform Boniversum

15:40 Uhr

Persona-basierte Konsumentensegmentierung - Erkenntnisse aus den Behavioural Sciences angewendet im Forderungs-management Dr. Anja Hanisch-Blicharski, Senior Specialist Data Trials and Segmentation, Lowell Financial Services

16:00 Uhr

Forderungsmanagement der Zukunft: Customer Lifecycle – vom Onboarding bis zur Rückgewinnung Christoph Ruoff, Geschäftsführer, atriga

16:20 Uhr

Power-Talk: Die Zukunft des Forderungsmanagements – was geändertes Schuldnerverhalten, Regulation und Wettbewerb für die etablierten Unternehmen bedeuten Christoph Ruoff, atriga; Daniel Blasberg, Verband der Vereine Creditreform Moderation: Dr. Anja Peters, Stephan Weber

17:00 Uhr

Zusammenfassung des ersten Tages

Andrea Rosenlehner
Informationen | Fragen | Kontakt
Veranstaltungsdetails
28 Okt
Zoom
-
- online